EMSculpt2019-07-26T15:00:53+02:00

EMSculpt vereint Muskelaufbau und Fettreduktion

EMSculpt ist eine medizinische Innovation, die in einer Behandlung sowohl Fett abbaut als auch Muskeln aufbaut. Die von der amerikanischen FDA zugelassene medizinische Methode ist das einzige nicht-invasive Verfahren, das diese Effekte kombinieren kann. Denn die meisten gängigen Technologien sind nur auf Fettreduktion ausgerichtet. Anders als diese arbeitet EMSculpt auch nicht mit Wärme bzw. Kälte, sondern mit der HIFEM-Technologie (High Intensity Focused Electromagnetic) und ihrem elektromagnetischen Feld. Das Verfahren darf ausschließlich in ärztlichen Ordinationen angewendet werden und eignet sich hervorragend zur Anwendung am Bauch und am Gesäß.

EMSculpt in Zahlen

Nach vier Behandlungen erreichen Patienten im Durchschnitt

  • 16 % Muskelzuwachs,
  • 19 % Fettabbau,
  • 4 cm Umfangreduktion und
  • 11 % Reduktion von Diastasis Recti (abdominelle Muskelschwäche, etwa nach einer Schwangerschaft)

oder anders ausgedrückt:

  • den gleichen Effekt wie 20.000 Sit-ups oder Kniebeugen!
Behandlung mit EMSculpt

EMSculpt Vorteile auf einen Blick

emsculpt-icon-erster-und-einziger-omnimed

Das erste nicht-invasive Verfahren der Welt, das gleichzeitig Muskeln auf- und Fett abbaut

EMSculpt 1

Ein sicheres Verfahren ohne Ausfallszeiten, ohne Betäubung und ohne Nadeln, das nur in ärztlichen Ordinationen durchgeführt werden darf

EMSculpt 2

Effektivität und Sicherheit von EMSculpt wurden in 7 unabhängigen klinischen Multi-Center-Studien in den USA bewiesen

EMSculpt 3

Die HIFEM-Technologie (High-Intensity Focused Electromagnetic) erzeugt supramaximale Muskelkontraktionen

Wirkweise von EMSculpt

EMSculpt arbeitet mit der HIFEM-Technologie, bei der ein Impulsgeber ein elektromagnetisches Feld erzeugt, das für supramaximale Muskelkontraktionen sorgt. Denn die starken Magnetwellen erreichen alle Muskelfasern und nicht nur die oberflächliche Muskulatur wie beim herkömmlichen EMS-Training. Die Impulse bewirken, dass sich die Muskulatur in der halbstündigen Sitzung rund 20.000 Mal zusammenziehen. So ahmt EMSculpt ganz ohne Anstrengung den Effekt von 20.000 Sit-ups oder Kniebeugen nach.

Nach der Behandlung wird auch die gleiche Wirkung wie nach einem entsprechenden Training ausgelöst, die Muskeln werden gekräftigt. Aber EMSculpt sorgt nicht nur für den Muskelaufbau, sondern bewirkt am Bauch auch eine Fettreduktion. Denn die außergewöhnlich starke Muskelaktivität regt die Stoffwechseltätigkeit an.

EMSculpt Preise

Mit vier Behandlungen innerhalb von etwa drei Wochen erzielt EMSculpt das beste Behandlungsergebnis. Daher bietet Ihnen OmniMed, die Ordination für Ästhetik mit Standorten in Eisenstadt, Klagenfurt und Linz, ein bereits fertig geschnürtes Paket von vier Sitzungen an. Außerdem empfehlen wir Ihnen alle sechs Monate eine Auffrischungssitzung von 30 Minuten, um die Muskelmasse zu erhalten.

Beschreibung Kosten
EMSculpt Behandlungspaket Bauch (4 Behandlungen zu jeweils 30 Min.) 1.400 €
EMSculpt Behandlungspaket Gesäß (4 Behandlungen zu jeweils 30 Min.) 1.400 €
EMSculpt Auffrischungsbehandlung Bauch (1 Behandlung zu 30 Min.) 350 €
EMSculpt Auffrischungsbehandlung Gesäß (1 Behandlung zu 30 Min.) 350 €

Wissenswertes zu EMSculpt

Wie arbeitet EMSculpt?2019-06-28T13:11:05+02:00

Das EMSculpt-Verfahren des Herstellers BTL begann seinen Erfolgskurs 2018 mit der Einführung in den USA. Dieser beschreitet mit EMSculpt ganz neue Wege als die der in vielen Fitnessstudios angebotenen Elektro-Myo-Stimulation (EMS). Denn hier kommt die nicht-invasive HIFEM-Technologie (High-Intensity Focuses Electromagnetic) zum Einsatz. Diese ruft durch ein elektromagnetisches Feld supramaximale Muskelkontraktionen hervor. Die EMSculpt-Methode darf auch ausschließlich in ärztlichen Ordinationen durchgeführt werden.

Wie lange hält der Effekt von EMSculpt an?2019-06-18T16:10:52+02:00

Der Fettabbau mit EMSculpt ist langfristig. Denn die Methode entleert die Fettzellen nicht nur, sondern verändert ihre Anzahl.

Beim Muskelaufbau durch EMSculpt bleibt der Behandlungseffekt auch ohne Training lange bestehen. So zeigen klinische Studien, dass sich der Großteil der Patienten auch ein Jahr später noch über erkennbar bessere Muskelergebnisse freuen kann. Wenn man komplett auf Sport verzichtet kommt es aber dennoch zu einer langsamen Rückbildung. Nach sechs Monaten fällt der Muskelzuwachs von 16 % auf 14 %. Daher beginnt man am besten nach der letzten Sitzung mit Kräftigungsübungen. Nach einem halben Jahr kann man dann eine 30-minütige EMSculpt-Auffrischungssitzung ansetzen.

Wann sieht man einen Effekt?2019-06-18T16:11:01+02:00

Ein optimales Ergebnis erzielen Sie mit vier Behandlungen innerhalb von rund drei Wochen. Der Muskelaufbau beginnt nach der Behandlung. In den kommenden Wochen bemerkt man eine stetig wachsende Muskelschicht während gleichzeitig der Bauchumfang zurück geht bzw. die Po-Kontur angehoben wird.

Wie läuft eine Behandlung mit EMSculpt ab?2019-06-18T14:45:47+02:00

Die EMSculpt-Behandlung wird im Liegen durchgeführt. Der behandelnde Arzt setzt den Impulsgeber auf Bauch oder Gesäß und schnallt ihn fest.

Dann starten die Magentwellen-Impulse, die die Muskulatur spürbar durchrütteln, wobei der Arzt die Intensität der Stimulation auf den Patienten abstimmt.

Der Patient ist im Anschluss an die Behandlung sofort wieder gesellschaftsfähig, es gibt keine Ausfallzeit, keine OP, keine Betäubung. Die Behandlung erfolgt ambulant.

Kann man mit EMSculpt einen Sixpack erzielen?2019-06-18T15:51:09+02:00

Durch die intensive Beanspruchung der Muskulatur versorgt der Körper sie mit frischer Energie. Außerdem bewirken Adrenalinschübe, dass die Fettzellen am Bauch Fettsäure als Nahrung für die Muskeln absetzen. Durch den dadurch entstehenden abrupten Säureüberschuss werden Fettzellen zerstört. Der durch diesen Fettabbau flache Bauch ist besonders interessant für Patienten, die deutlich konturierte Bauchmuskeln im Stil eines Sixpacks anstreben.

Für wen ist EMSculpt geeignet?2019-06-18T11:18:30+02:00

EMSculpt eignet sich zum Muskelaufbau und Fettabbau am Bauch sowie zur nicht-invasiven Gesäßstraffung:

In der Körpermitte kann ein flacher Bauch erzielt und bei durchtrainierten Personen ein Sixpack modelliert werden. Auch  ein so genanntes “Mummy Makeover” für die Rückkehr zu einem schönen Bauch ist möglich. Ein Anheben des Pos (Buttlift) ist dank EMSculpt auch ohne viel sportliche Betätigung realisierbar.

Nicht geeignet ist EMSculpt für stark übergewichtige Personen sowie bei ausgeprägten Fettpolstern. Auch bei Personen mit Herzschrittmacher oder Metallimplantaten im Behandlungsbereich sowie bei Frauen während der Schwangerschaft oder bei gleichzeitiger Verwendung der Kupferspirale kann EMSculpt nicht angewendet werden.

EMSculpt Behandlung

Vorher-Nachher-Bilder

EMSculpt Vorher-Nachher-Bild Bauch
Mehr Vorher-Nachher-Fotos

Finden Sie Ihre EMSculpt-Ordination

EMSculpt darf nur in ärztlichen Ordinationen durchgeführt werden. OmniMed, die Ordination für Ästhetik, bietet Ihnen dieses innovative Verfahren an ihren zwei Standorten in Eisenstadt und Linz an.

OmniMed Eisenstadt
Robert Graf-Platz 2/4
A-7000 Eisenstadt

OmniMed Linz
Untere Donaulände 21-25/104
A-4020 Linz

Kontaktieren Sie uns!

Sie erreichen OmniMed telefonisch unter +43 676 4777829 (MO-FR von 8 bis 18 Uhr) sowie per E-Mail an office@omnimed.at oder über dieses Kontaktformular.

    Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden von uns telefonisch oder per E-Mail kontaktiert zu werden und stimmen dem Speichern Ihrer übermittelten Daten zu. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.